Nächster Termin: 14./15. März 2020

NEU: ERFOLGREICHES BEZIEHUNGS-MANAGEMENT

BERUFLICH UND PRIVAT

 

EI = Emotionale Intelligenz. Der Emotionale Quotient (EQ) drückt den Grad der sozialen Kompetenz eines Menschen aus. Wie geht er mit seiner Gefühlswelt und der anderer um? Eigenschaften wie:  Mitgefühl, Kommunikationsfähigkeit, Hilfsbereitschaft, Takt... Goethe nannte das Herzensbildung. Der Intelligenz-Quotient ist nur in sehr geringem Maße zu erhöhen. Der Emotionale Quotient hingegen ist über Erkenntnis und Erfahrung deutlich zu verbessern, wie z.B. über:

Selbst-Bewusstheit: Erkennen der eigenen Gefühlsweilt, Motive und Ziele 

Selbst-Steuerung:
Die eigene Stimmung mithilfe von Strategien steuern. Den eigenen Gefühlen nicht ausgeliefert sein, Impulskontrolle

Selbst-Motivation:
Begeisterung aus sich selbst erschaffen

Empathie:
Die Gefühlswelt des anderen erkennen und sich in sie hinein versetzen.

Soziale Kompetenz: Kontakte knüpfen, Beziehungen aufrecht erhalten, Beziehungs- und Konfliktmanagement, die Einzigartigkeit des anderen erkennen und respektieren


Kommunikationsfähigkeit:
Sich beziehen auf drei Ebenen:

I. die Beziehung zu sich selbst

Themen:
Wie gelange ich zu Selbst-Liebe? Und warum ist sie so wichtig für eine gelingende Beziehung?
Die Philosophie des Selbst- Entwicklers© als Lebens-Sinn. Wer will ich sein?
Ein verstimmter Mensch ist kein guter Partner. Wie bringe ich mich in Gehobene Gestimmtheit?
Vom Opfer zum Gestalter. Der Weg zur Zufriedenheit.

II. die Beziehung zum Leben

Themen:
Alles kommt und geht. In welcher Haltung gehe ich mit den Ungewissheiten des Lebens um?
Wie bleibe ich gelassen, wann kämpfe ich?
Tragende Werte für den Wandel in der VUCA-Welt: Sinn, Vertrauen, Verbundenheit und Mut.

III. die Beziehung zu anderen

Themen:
Respektvolle Haltung und Empathie.
Wie entstehen Beziehungsstörungen? Wie kann ich sie vermeiden und wieder beheben?
Strategien zur Konfliktlösung.
Verliebtheit versus Liebe. Ein bedeutender Unterschied.
Typische Beziehungsfallen. Wie kann man sie umgehen?
Das Management von Distanz und Nähe. Die Balance zwischen sich abgrenzen und sich einlassen.
Die Partner-Landkarte kennen lernen.

Spezielle Themen für den beruflichen Bereich:

Unterstützende Führung. Inspiration versus Motivation. Beziehungsstörungen haben Vorrang vor Inhalt. Das klärende Gespräch.
Erfolgreiche Verhandlungen. Die Vorbereitung und die eigene Haltung in der Auseinandersetzung.
Von der starken Führungskraft zur reifen Führungspersönlichkeit.
Autonomie in der Geborgenheit.
Die Führungskraft als Lotse und Beziehungs-Manager.
Das große Thema: Loslassen von alten Wahrheiten und Lösungen.


Methoden im Workshop: Vermittlung von Information, Selbsterfahrung,  Austausch untereinander und Anleitung zur Selbst-Reflexion.

Kosten und Details

Die Kosten für diese Zwei-Tages-Veranstaltung betragen € 1.480,- zuzüglich 19% Mwst, insgesamt € 1.761,20

In diesem Preis inbegriffen sind alkoholfreie Getränke, Kaffeepausen mit Gebäck und zwei gemeinsame Mittagessen im Restaurant GANDL.

Termine

14./15. März 2020
24./25. Oktober 2020

Workshopzeiten

9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

GANDL Salon Moet & Chandon
St. Anna Platz 1
80539 München
Tel.: 089-29162525